Ziele

Die Bürger für Neufahrn e.V.

Wir sind eine Gruppierung von Neufahrner Bürgerinnen und Bürgern, die ohne Zwänge einer Parteipolitik Einfluss auf die kommunalen Belange in Neufahrn nehmen wollen. Wir verfolgen keine parteipolitischen Ziele, sondern wollen in Unabhängigkeit von jeglichen politischen Parteien im Interesse der Bürger wirken.

Was wollen die "Bürger für Neufahrn e.V." und was sind ihre Ziele?

Folgende Themen haben wir uns zur Aufgabe gemacht:

  Transparenz in der Gemeindearbeit:

Die Bürger für Neufahrn sehen sich als parteilose Gemeinschaft, die ausschließlich im Dienste des Bürgertums handeln.

Wir setzen uns ein für eine frühere und häufigere Bürgerbeteiligung und mehr Öffentlichkeitsarbeit anstelle der überwiegend finalen Veröffentlichung geschaffener Tatsachen.

Die Beratung über wichtige Entscheidungen gehört in öffentliche Gemeinderatssitzungen.

Wir stehen für öffentliche und ehrliche Diskussionen in den politischen Gremien.

  Wirtschaft und Finanzen:

Wir arbeiten hin auf maßvolles Wirtschaften mit unseren Gemeindefinanzen, möglichst keine Kreditaufnahmen und Fehlinvestitionen.

Wir setzen uns ein für mehr Förderung der kleinen und Mittelständischen Betriebe um die Steuereinnahmen für Neufahrn langfristig zu sichern und auszubauen.

Wir streben mehr Ausbildungs- und Arbeitsplätze durch Ansiedlung von ortsverträglichen Gewerbeunternehmen an.

Die Gewerbesteuer muss für das Kleingewerbe welches sich neu in Neufahrn ansiedeln möchte, übergangsweise gesenkt werden um sie für unseren Ort zu gewinnen.

  Umwelt und Lebensraum


Bei Fluglärm müssen die Mindestflughöhen eingehalten und die Förderung neuer Technologien zur Lärmminderung auf alle Fälle durchgesetzt werden.

Die Probleme beim möglichen Bau einer dritten Startbahn mit Verkehrsinfrastruktur, öffentlichem Nahverkehr, Wohnraumschaffung und Umweltbelange müssen im Sinne unserer Gemeinde gelöst werden.

Erhaltung der Landschafts- und Wasserschutzgebiete.

Wir sind gegen die Bebauung und Zweckentfremdung und für die Sicherung dieser Lebensgrundlagen.

  Naherholungsgebiete:

Wir fordern für uns und unsere Kinder nachdrücklich den Ausbau und Instandhaltung der vorhandenen und neuen Naherholungsgebiete.

Erhaltung und Pflege der Spielplätze und Sportanlagen für Kinder und Familien

Mehr Lebensqualität in Neufahrn !

  Sinnvolle Ortsentwicklung:

Wir streben überschaubares und gesundes Wachstum unserer Gemeinde an und wollen den Charakter der gewachsenen Orte bewahren. Die langfristigen Ziele der Entwicklung aller Ortsteile der Gemeinde sollen erarbeitet und festgehalten werden. Diese Ergebnisse können in übergreifende Konzepte eingebracht werden und nicht nur umgekehrt.

Durch eine bisher einseitige Politik in unserer Ortsentwicklung einseitig es fehlen zukunftsweisende Vorhaben, die eine Verbesserung unseres Ortskerns und der Einkaufsmöglichkeiten in Aussicht stellen.

Gerade den älteren und behinderten Mitbürgern wird durch das fehlende Angebot an ausreichenden Einkaufsmöglichkeiten das Leben erschwert. Sie werden gezwungen auf die nur spärlich vorhandenen ÖPNV auszuweichen. Das mindert die Lebensqualität in Neufahrn.

  Verkehrspolitik:


Wir sind für ein durchdachtes Verkehrskonzept im Gemeindegebiet.

Wir setzen uns ein für eine gemeindeübergreifende Erweiterung des Radwegekonzeptes.

Entspannung der Hauptdurchgangsstraßen, ( Bahnhofstrasse Tempo 30 )

  Ausbau des Breitbandnetzes:


Das Breitbandnetz soll so schnell wie möglich ausgebaut werden. Es darf keine weiteren Verzögerungen durch Fehlentscheidungen mehr geben.

Um den künftigen Ansprüchen gerecht zu werden und Heimarbeitsplätze bestmöglich zu unterstützen muss die Datenübertragung gerade im letzten Stück der Anschlussleitung optimal gestaltet werden, denn Sie bildet den Engpass und keine ausreichende Leistungsfähigkeit.

  Landwirtschaft:


Förderung der Vermarktung biologischer, örtlicher Produkte.

Marktmöglichkeit für die Ortsansässige Landwirtschaft

Möglichkeit für die Bürger, Produkte aus der Region Zentral zu kaufen.

  Soziales:


Schaffung von mietgünstigem und familienfreundlichen Wohnraum

Mehr Möglichkeiten für Kinderbetreuung auch im schulpflichtige Alter

Förderung und Unterstützung der örtlichen Vereine.